dorian's blog

Yoko and Bono

Walls come tumbling down

Vor dreißig Jahren gab es Live Aid. Live Aid war das Konzert für das Queen so viel geübt hatten, dass sie die beste Live-Performance aller Zeiten darbieten konnten (sagen zumindest manche Experten).

Ich kann mich noch daran erinnern, dass Joe Cocker bei einem Interview auf Woodstock angesprochen wurde. Und ich dachte: "Was ist Woodstock?" (Und wurde dann später zum Hippie, na ja vielleicht nicht unbedingt Hippie, sondern eher zu einem "Nerd aus Iowa", der Hippie Musik hörte.) Read more about Walls come tumbling down

Tags: 

Sam McClain über Freiheit

Sam McClain: "Ich hab' immer versucht, frei zu bleiben. Man zahlt seinen Preis dafür, aber es war mir wichtig zu bestimmen, welche Songs ich singe und wie, also auf meine Art - oder gar nicht. Ich hätte ohne diese Freiheit besser verdienen können bei einer großen Plattenfirma. Aber ich genieße meine Freiheit, weil ich ganz unterschiedliche Musik machen will."

  Read more about Sam McClain über Freiheit

Tags: 

Zur Party gehen und zu Hause bleiben wollen

Und ob Du jetzt zur Party gehst oder nicht interessiert auch keine Sau - was will man dem noch hinzufügen?

 

Tags: 

Die Historie des Internets

So sah das Internet früher aus. Read more about Die Historie des Internets

Das Drama mit dem falschen Klick...

... eigentlich sollte es heißen: "Das Drama mit den Drummern", weil wir heute Morgen über das Bandmitglied der Housemartins sprachen, dass jemanden mit einer Axt erschlug. Die Frau dachte es war der Sänger. Das Internet ergab: Es war der Schlagzeuger Hugh Whitaker. Beim Recherchieren stieß ist dann noch auf den Schlagzeuger Jim Gordon von Derek and the Dominos, der seine Mutter umbrachte, weil er sie für Satan hielt. Read more about Das Drama mit dem falschen Klick...

Tags: 

Noch mehr Gedanken

Eckart Altenmüller Arzt und Mediziner. Forscht, wie sich die Gehirne von Berufsmusikern und anderen Menschen unterscheiden. Und wo die Musik überhaupt herkommt. Sagt: Zuerst war die Musik, dann kam die Sprache. Read more about Noch mehr Gedanken

Lieblingslied von Gonzales

Von Gonzales kenne ich kaum was. Ich weiß, dass er Pop macht, weil er "mit den verdammten Bee Gees" groß geworden ist. Er macht Masterclasses im Internet, in denen er erklärt, dass man die schwarzen Tasten des Klaviers auch mit den Füßen bedienen könnte und das sich daraus pentatonische Melodien ergeben würden (wenn ich mich richtig erinnere). Read more about Lieblingslied von Gonzales

Der Latzroner

Das Wort Latzroner hat meine Oma manchmal benutzt. Warum eigentlich? Ich glaube sie sagte so was wie "Der alte Latzroner". Und das war nicht sehr nett gemeint. Keine Ahnung wo das Wort her kommt. Wusste nicht mal, ob ich das wirklich von ihr gehört habe. Meine Oma ist lange tot und mit der Zeit weiß man kaum mehr, was man in der Jugend gehört und was man sich nur ausgedacht hat. Ronald Reagan hat angeblich mal von einem Kriegshelden erzählt, der mit einem Flugzeug mit nur einem Flügel geflogen ist. Später stellte sich dann raus, dass das in einem Film war. Read more about Der Latzroner

Tags: 

Lake Street Dive

Ein Michael Jackson Song, da war er echt noch klein, mit halber Geschwindigkeit und viel dunkler Stimme. Ich mag's.

Aber wenn ich drüber nachdenke, mag ich das Original vielleicht doch lieber.

Read more about Lake Street Dive

Pages

Subscribe to RSS - dorian's blog